sternenfall

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   PostSecret



http://myblog.de/sternenfall

Gratis bloggen bei
myblog.de





had enough of everything

ich dachte, ich hätte heute einen guten tag. mit einem beschwingten gang. jetzt ist nur noch depressive unruhe in mir.
möchte ich mir einfach nicht gönnen, glücklich zu sein?
andererseits, sind andere menschen einfach so ohne anlass glücklich?
mir fehlt der realitätsbezug. ich halte mich zu viel in meinem eigenen drama auf, und meiner wunschvorstellung von dem, wie leben sein sollte.
some of us take a shortcut, decide the world is too much or too little
irgendwie kann ich da nur sagen: beides
zu viel, weil ich mich von allem überfordert und verängstigt fühle
zu wenig, weil leben keinen sinn oder spaß macht, wofür dann also das ganze?
und dann noch leben als jemand, den man mindestens zur hälfte verachtet. selbstbezogen, faul, schwach, unzuverlässig, undiszipliniert, unsozial.
in mir ist mal wieder richtig viel destruktivität.
seit chrissie weg ist, habe ich außer meinem freund und jakob niemanden mehr aktiv gesehen. und das haus verlasse ich sowieso fast nie, außer zum arbeiten oder einkaufen.
loser.
heute wollte ich meinen methodenteil schreiben. was ein wunder, natürlich habe ich heute noch nichts gemacht, aus serie gucken.
hass.
12.3.10 16:40
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung